8. Symposium vom 29.11. bis 1.12.2013 in Witzenhausen

Der Dachverband Kulturpflanzen- und Nutztiervielfalt lädt herzlich zu seinem  8. Symposium ein, das wie angekündigt vom  29.11. bis 1.12.2013  in Witzenhausen stattfindet.

Breites Bündnis fordert Umsteuern bei der EU-Saatgutrechtsreform

26. Juli 2013 -  Konzernmacht über Saatgut – Nein danke!   Zu diesem Fazit kommen Vielfalts-Erhalter, Bio-Züchter, Verbraucher- und Umweltorganisationen bei ihrer Analyse des Reformvorschlages der EU-Kommission zum Saatgutrecht.

Kulturpflanzenvielfalt auch in Deutschland schützen!

Bonn, 22.Mai 2013 - Am internationalen Tag der Biologischen Vielfalt eröffnet Landwirtschaftsministerin Aigner in Bonn das Büro des ‚Globalen Treuhandfonds für Nutzpflanzenvielfalt’, der sich die Erhaltung und Sicherung pflanzengenetischer Ressourcen in internationalen Genbanken zur Aufgabe macht. Der Dachverband Kulturpflanzen- und Nutztiervielfalt e.V.

Seed that can be saved is disappearing from the market

EU Commission struggles with huge public opposition

Vermehrbares Saatgut droht vom Markt zu verschwinden

Gesetzentwurf der EU Kommission unter massiver öffentlicher Kritik

Bericht über das 7. Symposium, 30.11. - 2.12.2012 in Witzenhausen

Witzenhausen mit seinem umfassenden Studienangebot in Ökologischen Agrarwissenschaften und als Standort der Deutschen Genbank Kirsche bildete den Rahmen des 7. Symposiums.

PM: Landwirtschaftliche Biodiversität durch Gentechnik und Saatgutrecht weiterhin gefährdet

Pressemitteilung Witzenhausen, 2. Dezember 2012

Die Vielfalt von Ackerkulturen, Gemüse- und Obstsorten sowie Nutztierrassen braucht unterschiedliche Maßnahmen zu ihrer Erhaltung, aber oft kämpfen die Erhalter mit ähnlichen Hindernissen und kooperieren daher im Dachverband Kulturpflanzen- und Nutztiervielfalt.

Saat der Leidenschaft

Internationales Saatguttreffen in Périgueux, Frankreich

Internationales Saatguttreffen in Périgueux, Frankreich 27.-30. September 2012